Der Industriepark OZERY auf dem internationalen Forum PROEstate

Der Direktor für Entwicklung des Industrieparks Ozery Dr. Peter Gebhardt hat als Experte am runden Tisch „Die komplexe Entwicklung von Industrieterritorien“ im Rahmen des Internationalen Forums PROEstate 2011 in Sankt Petersburg teilgenommen.

Vom 07 bis 09 September hat in Sankt Petersburg das internationale Investitionsforum PROEstate stattgefunden – die größte Veranstaltung auf dem Immobilienmarkt Russlands, auf der sich die Marktführer der Branche aus über 30 Ländern und 40 Regionen Russlands zusammengefunden haben.

Der runde Tisch „Die komplexe Entwicklung von Industrieterritorien“ war der Analyse von Industriegebieten, der Entwicklung von Industrieparks und Gewerbegebieten und der Akquise von russischen und ausländischen Investoren gewidmet. An der Arbeit des runden Tisches haben Experten auf dem Gebiet der Verwaltung von Industrieimmobilien aus den Regionen Uljanowsk, Moskau, Kaluga, St. Petersburg, der Republik Tatarstan und weiteren russischen Regionen teilgenommen. Weiterlesen

Der Industriepark Ozery in Berlin

Der Industriepark Ozery hat an der Jubiläumskonferenz „90 Jahre russisch-deutsche Wirtschaftsbeziehungen: Wachstums- und Innovationsfelder bis 2020“ teilgenommen.

Die, dem 90-jährigen Jubiläum der russisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen gewidmete, Konferenz hat im wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Zentrum Berlins, im Humboldt Carré stattgefunden. Die Wahl des Ortes trägt symbolischen Charackter, hat doch Alexander von Humboldt Anfang des 19. Jahrhunderts eine Expedition nach Russland durchgeführt und die Grenzen der kulturellen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit unserer Länder erweitert.

Knapp 500 der wichtigsten Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politk und Verwaltung aus Deutschland und Russland haben an der Konferenz teilgenommen. Darunter Vertreter namhafter deutscher und internationaler Unternehmen, wie Siemens, Metro Group, Unicredit, Beiten Burkhardt und andere. Die russische Seite war durch hochkarätige Vertreter der politischen Elite vertreten – Andrej Slepnev,  stellvertretender Minister für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation, Sergei Morozov, Gouverneur der Region Uljanowsk, Wasilij Botschkarev, Gouverneur der Region Penza, Sergei Pernikov, Vize-Gouverneur der Region Pskov, sowie Vertretern der russischen Wirtschaft. Weiterlesen

OZERY – silberner Industriepark Russlands

Der Industriepark OZERY hat das offizielle Zertifikat eines geprüften Industrieparks Nr. 2 verliehen bekommen.

Die Zertifizierung wird von der Assoziation russischer Industrieparks nach einer Methodik, die zusammen mit führenden Wirtschaftsberatungen und Anwaltskanzleien wie Ernst&Young, Knight Frank, Roland Berger, Noerr entwickelt wurde und vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung der russischen Föderation  beglaubigt ist. Ziel dieser Zertifizierung ist die Legalisierung der Bezeichnung „Industriepark“ für konkrete Standorte und die Erleichterung der Suche nach Produktionsstandorten für Investoren. Weiterlesen

Der Gouverneur der Region Moskau hat die erfolgreiche Entwicklung des Industrieparks Ozery hervorgehoben

Am 21. April 2011 hat der Gouverneur der Region Moskau vor der Abgeordnetenversammlung Rechenschaft über die Ergebnisse der Arbeit der Moskauer Gebietsregierung im Jahr 2010 abgelegt.

Als einen der wichtigsten Aspekte der weiteren industriellen Entwicklung hat Boris Gromow die Verlängerung des Programmes der Gebietsregierung zur Errichtung von Industriegebieten bis 2015 hervorgehoben.
Die Anzahl der Industriestandorte ist im Vergleich zum vorhergehenden Programm stark reduziert worden. Den Status eines Standortes für die zukünftige Ansiedlung von Produktionen konnten nur die Territorien erhalten, die von einer funktionierenden Verwaltungsgesellschaft bewirtschaftet werden, ein einheitliches Entwicklungskonzept haben und reale praktische Maßnahmen nachweisen können. Weiterlesen

Der Industriepark Ozery im Wochenüberblick des TV-Senders Podmoskowie

Am Sonntag, dem 27.03.2011 hat der Moskauer Regionalsender „Podmokowie“ am Beispiel des Industrieparks in der Stadt Ozery Möglichkeiten der Lösung des Problems der Arbeitslosigkeit in der Region Moskau aufgezeigt.

Video in russischer Sprache –

Empfehlungsschreiben des Wirtschaftsministeriums der Region Moskau

Sehr geehrte Unternehmer der Moskauer Region!

Der Industriepark „Ozery“ positioniert sich als Standort für die Ansiedlung von kleinen und mittleren Unternehmen. Dafür sind alle notwendligen Bedingungen geschaffen.

Zum heutigen Tag arbeiten bereits 11 Firmen auf dem Gelände des Industrieparks „Ozery“. Dabei handelt es sich um mittelständische Unternehmen.

Ungeachtet dessen, daß die komplette Auslastung des Industrieparks erst für 2015 geplant ist, sind bereits jetzt unterschiedliche und flexible Möglichkeiten für geschäftliche Aktivitäten gegeben:  vom Kauf oder der Anmietung von fertigen Flächen, bis zum Bau eigener Objekte auf dem Territorium des Parks. Und all dies in Verbindung mit einer entwickelten und komfortablen Infrastruktur.

Die Entwicklung des Industrieparks wird unterstützt von der Administration des Kreises Ozery und der Regierung des Moskauer Gebietes. Weiterlesen

Investitionen in der Region Moskau – Sendung des Moskauer Regionalfernsehens

Am 10. Februar 2011 hat das Moskauer Regionalfernsehen „Podmoskowie“ in einer Live-Talkshow das Thema Investitionen in die Moskauer Region behandelt. Anwesend waren:

  • Vjacheslav Krymov – Wirtschaftsminister der Regierung der Region Moskau
  • Dr. Tatjana Abankina – Direktor des Zentrums für angewandte Wirtschaftsuntersuchungen der Hochschule für Ökonomie
  • Dr. Peter Gebhardt – Direktor für Entwicklung des Industrieparks Ozery.

Videomitschnitt der Sendung in russischer Sprache –