Der Gouverneur der Region Moskau hat die erfolgreiche Entwicklung des Industrieparks Ozery hervorgehoben

Am 21. April 2011 hat der Gouverneur der Region Moskau vor der Abgeordnetenversammlung Rechenschaft über die Ergebnisse der Arbeit der Moskauer Gebietsregierung im Jahr 2010 abgelegt.

Als einen der wichtigsten Aspekte der weiteren industriellen Entwicklung hat Boris Gromow die Verlängerung des Programmes der Gebietsregierung zur Errichtung von Industriegebieten bis 2015 hervorgehoben.
Die Anzahl der Industriestandorte ist im Vergleich zum vorhergehenden Programm stark reduziert worden. Den Status eines Standortes für die zukünftige Ansiedlung von Produktionen konnten nur die Territorien erhalten, die von einer funktionierenden Verwaltungsgesellschaft bewirtschaftet werden, ein einheitliches Entwicklungskonzept haben und reale praktische Maßnahmen nachweisen können.
In die neue Redaktion sind Projekte des Aufbaus von Standorten auf der Basis bereits existierender Industrien, die ihre Produktion eingestellt haben oder die große ungenutzte Flächen zur Verfügung haben, aufgenommen worden. Dies gestattet auf einer bereits existierenden Grundlage kleine und mittelständische Unternehmen anzusiedeln, die Ausgaben für die Infrastruktur zu minimieren und den Zeitraum für die Realisierung solcher Projekte stark zu verkürzen.
In seinem Vortrag hat der Gouverneur der Moskauer Region den Industriepark „Ozery“ als positives Beispiel des Aufbaus eines Industriegebietes auf der Basis eines existierenden Standortes hervorgehoben. Auf 42 Hektar Land entsteht ein Komplex mit fertigen Produktions-, Büro- und Lagerflächen, einer entwickelten Infrastruktur und allen notwendigen Dienstleistungen für beliebige Branchen aus Industrie und Gewerbe, für kleine und mittelständische Unternehmen.
Es ist vorgesehen, den Residenten und den Verwaltungsgesellschaften solcher Industriegebiete bestimmte Präferenzen auf die Gewinn- und die Grundsteuer zu gewähren, die in speziellen Gesetzen für jeden konkreten Standort fixiert werden sollen.

Den gesamten Text des Rechenschaftsberichts des Gouverneurs Boris Gromow und die Antworten auf die Fragen der Abgeordneten der Gebietsduma finden Sie hier. (in russischer Sprache)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: