Der Gouverneur der Region Moskau hat die erfolgreiche Entwicklung des Industrieparks Ozery hervorgehoben

Am 21. April 2011 hat der Gouverneur der Region Moskau vor der Abgeordnetenversammlung Rechenschaft über die Ergebnisse der Arbeit der Moskauer Gebietsregierung im Jahr 2010 abgelegt.

Als einen der wichtigsten Aspekte der weiteren industriellen Entwicklung hat Boris Gromow die Verlängerung des Programmes der Gebietsregierung zur Errichtung von Industriegebieten bis 2015 hervorgehoben.
Die Anzahl der Industriestandorte ist im Vergleich zum vorhergehenden Programm stark reduziert worden. Den Status eines Standortes für die zukünftige Ansiedlung von Produktionen konnten nur die Territorien erhalten, die von einer funktionierenden Verwaltungsgesellschaft bewirtschaftet werden, ein einheitliches Entwicklungskonzept haben und reale praktische Maßnahmen nachweisen können. Weiterlesen

Advertisements