Der Gouverneur der Region Moskau hat die erfolgreiche Entwicklung des Industrieparks Ozery hervorgehoben

Am 21. April 2011 hat der Gouverneur der Region Moskau vor der Abgeordnetenversammlung Rechenschaft über die Ergebnisse der Arbeit der Moskauer Gebietsregierung im Jahr 2010 abgelegt.

Als einen der wichtigsten Aspekte der weiteren industriellen Entwicklung hat Boris Gromow die Verlängerung des Programmes der Gebietsregierung zur Errichtung von Industriegebieten bis 2015 hervorgehoben.
Die Anzahl der Industriestandorte ist im Vergleich zum vorhergehenden Programm stark reduziert worden. Den Status eines Standortes für die zukünftige Ansiedlung von Produktionen konnten nur die Territorien erhalten, die von einer funktionierenden Verwaltungsgesellschaft bewirtschaftet werden, ein einheitliches Entwicklungskonzept haben und reale praktische Maßnahmen nachweisen können. Weiterlesen

Empfehlungsschreiben des Wirtschaftsministeriums der Region Moskau

Sehr geehrte Unternehmer der Moskauer Region!

Der Industriepark „Ozery“ positioniert sich als Standort für die Ansiedlung von kleinen und mittleren Unternehmen. Dafür sind alle notwendligen Bedingungen geschaffen.

Zum heutigen Tag arbeiten bereits 11 Firmen auf dem Gelände des Industrieparks „Ozery“. Dabei handelt es sich um mittelständische Unternehmen.

Ungeachtet dessen, daß die komplette Auslastung des Industrieparks erst für 2015 geplant ist, sind bereits jetzt unterschiedliche und flexible Möglichkeiten für geschäftliche Aktivitäten gegeben:  vom Kauf oder der Anmietung von fertigen Flächen, bis zum Bau eigener Objekte auf dem Territorium des Parks. Und all dies in Verbindung mit einer entwickelten und komfortablen Infrastruktur.

Die Entwicklung des Industrieparks wird unterstützt von der Administration des Kreises Ozery und der Regierung des Moskauer Gebietes. Weiterlesen

Investitionen in der Region Moskau – Sendung des Moskauer Regionalfernsehens

Am 10. Februar 2011 hat das Moskauer Regionalfernsehen „Podmoskowie“ in einer Live-Talkshow das Thema Investitionen in die Moskauer Region behandelt. Anwesend waren:

  • Vjacheslav Krymov – Wirtschaftsminister der Regierung der Region Moskau
  • Dr. Tatjana Abankina – Direktor des Zentrums für angewandte Wirtschaftsuntersuchungen der Hochschule für Ökonomie
  • Dr. Peter Gebhardt – Direktor für Entwicklung des Industrieparks Ozery.

Videomitschnitt der Sendung in russischer Sprache –

Erstes regionales Gesetz über einen Industriepark in Vorbereitung

Am 17. September 2010 hat der zwischenbehördliche Ausschuß für Industrieansiedlungen der Moskauer Gebietsregierung in Ozery eine Außer Haus Sitzung unter Leitung des Wirtschaftsministers der Region Moskau, Herrn Vjacheslav Krymov, durchgeführt.

Die Sitzung dieser Regierungskommission, an der über 30 hochrangige Mitarbeiter verschiedener Ministerien und der Moskauer Gebiets-Abgeordnetenversammlung teilgenommen haben, war ausschließlich Fragen einer möglichen staatlichen Förderung der Entwicklung des Industrieparks Ozery gewidmet. Weiterlesen